29.04.2020

China: Gefährliche Online-Gottesdienste

Kirchenmitglieder festgenommen während Online-Gottesdienst

[RFA] Am Ostersonntag hat die Polizei in einer konzertierten Aktion in Chengdu in der Provinz Sichuan 8 Mitarbeiter und Kirchenmitglieder festgenommen während sie in ihren Wohnungen an einem Online-Gottesdienst teilgenommen hatten. Etliche wurden nach einer Vernehmung und Verwarnung wieder freigelassen, andere werden noch immer festgehalten.

Wuhan hat keine Covid-19–Patienten mehr

[XH, MSCN] Am 26. April konnte in der von der Corona-Epidemie am stärksten gebeutelten Großstadt Wuhan der letzte Covid-19-Patient, ein 77-jähriger Mann, aus dem Krankenhaus entlassen werden. Damit endete ein 4 Monate langer Alptraum in dieser 11 Millionen-Stadt, in der es Mitte Februar mehr als 38.000 Patienten gab, von denen über 10.000 in einem kritischen Zustand waren. Insgesamt habe es hier über 50.000 bestätigte Infektionen gegeben und 3.869 Todesfälle. In Wirklichkeit waren es höchstwahrscheinlich aber weit höhere Zahlen, doch die Kriterien für die entsprechenden Statistiken wurden in dieser Zeit nicht weniger als 7-mal geändert.

Zu wenige Patienten für klinische Tests

[CSD] In China wurden seit dem Ausbruch der Corona-Epidemie 580 klinische Tests von Medikamenten zur Behandlung von Infizierten durchgeführt. Doch seit Mitte April steht die medizinische Forschung nun vor einem ganz anderen Problem: Es gibt in China inzwischen viel zu wenige Covid-19-Patienten. Deshalb mussten jetzt 45 Medikamententests ergebnislos abgebrochen werden. Der bekannte alte Spezialist auf diesem Gebiet, Dr. Zhong Nanshan, sagte, niemand habe damit gerechnet, dass man die Epidemie so rasch in den Griff bekomme und eine zweite Ausbruchswelle verhindern konnte. Landesweit gab es Mitte April nur noch 1.081 Infizierte, mehr als die Hälfe davon importiert.

5 Millionen Arbeitslose durch Corona

[QI] Als Folge der Corona-Krise haben in China bereits Ende März über 5 Millionen Menschen ihren Arbeitsplatz verloren. Die staatliche Unterstützung im Fall von Arbeitslosigkeit steckt allerdings noch in den Anfängen.

Quelle: China-Informationen 2020 - 10