20.11.2020

Armenien: Gebet für Frieden und Freiheit

Das Missionswerk Licht im Osten bittet

(LiO) Bitte beten Sie
 für zwei an Covid-19 erkrankte Vorstandsmitglieder von LICHT IM OSTEN Armenien. Einer von ihnen ist schwer erkrankt und wird derzeit im Krankenhaus künstlich beatmet.

 für die Armenier, die in den an Aserbaidschan abgetretenen Regionen Bergkarabachs leben, dass ihnen dort ein Leben in Frieden und Freiheit gewährt wird.
 dass Frieden in Armenien einkehrt, dass die Wirtschaft im Land aufgebaut werden kann und es zu keiner weiteren Auswande-rungswelle kommt.
 für die Flüchtlinge aus Bergkarabach, dass sie die Hilfe bekom-men, die sie brauchen, auch gute geistliche Orientierung erhal-ten und die christliche Literatur und die Zeitschriften von LICHT IM OSTEN mit Offenheit annehmen, lesen und ihre Herzen für Christus öffnen.
 dass der Druck der evangelistischen und glaubensstärkenden Kinderzeitschrift ARACHET weiterhin finanziert werden kann.
 dass die Zeitschrift für Erwachsene, GLAUBE UND LEBEN, auf Armenisch herausgegeben und gedruckt werden kann.
 dass der geplante armenische Kalender mit täglichen Andach-ten, der zu Anfang 2021 herausgegeben und verteilt werden soll, auf viel geistliche Offenheit trifft.